Seit mehr als 20 Jahren arbeitet das Büro GUP, Dr. Glöss Umweltplanung auf verschiedenen Gebieten der Umweltplanung. Einen Schwerpunkt der Tätigkeit bilden landschaftsplanerische Leistungen in Rahmen von Straßenbauvorhaben. Dazu gehören zahlreiche Landschaftsplanerische Begleitpläne und Umweltverträglichkeitsuntersuchungen beim Autobahnbau und beim Ausbau von Bundes- und Landesstraßen.

Zu unseren Auftraggebern zählen neben den öffentlichen Behörden (Landkreise, Kommunen, Entsorgungsbetriebe, Straßenbauverwaltungen) auch private Auftraggeber wie Bergbaubetriebe, Bauträger und Ingenieurbüros.

Unser Tätigkeitsfeld erstreckt sich auf die Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hamburg und Schleswig-Holstein.

Gegenwärtig sind 5 Mitarbeiter fest eingestellt, die über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen. Regelmäßig werden Studenten als Praktikanten beschäftigt. Darüber hinaus bestehen enge Kooperationsbeziehungen mit externen Spezialisten, u.a. der Universität Potsdam, so dass anspruchsvolle faunistische und floristische Sonderleistungen erbracht werden.

Unser Büro ist Mitglied in der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft und im Bundesverband Boden. Die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter wird durch die regelmäßige Teilnahme an Fachveranstaltungen des Landesumweltamtes Brandenburg, auch mit eigenen Fachbeiträgen, an Fachkolloquien der Verbände (FGSV) und den Austausch mit Lehreinrichtungen (Fachhochschule Eberswalde) gewährleistet.

Die beiden Büros in Berlin und Schleswig Holstein stellen die kurzfristige Erreichbarkeit während des Planungsprozesses sicher. Zu unseren Stärken zählen solide Kenntnis des Planungsrechts- und der Planungsabläufe sowie fundierte naturwissenschaftliche Kenntnisse der biotischen und abiotischen Naturhaushaltsfunktionen. Im konkreten Planungsprozess suchen wir aktiv den Austausch mit dem Auftraggeber und den Fachplanern, um möglichst frühzeitig die Belange des Natur- und Umweltschutzes einfließen zu lassen.

 Unternehmen